Wirtschaft und Dienstleistungen Typ Wirtschaft

Die Berufsmaturität Wirtschaft und Dienstleistungen Typ Wirtschaft ergänzt die berufliche Grundbildung in den Bereichen Handel, Verwaltung und Dienstleistungen. Den Schwerpunktbereich bilden die Fächer Finanz- und Rechnungswesen sowie Wirtschaft und Recht. Die beiden Fremdsprachen sind stärker betont als in den anderen Richtungen (Lektionentafel).

Typischerweise wird die BM 1 Wirtschaft und Dienstleistungen Typ Wirtschaft mit folgenden Berufen kombiniert:

  • Kauffrau/Kaufmann EFZ (E-Profil)

Die Abwesenheit der Lernenden von der betrieblichen Ausbildung beträgt 2 Tage pro Woche.

Daneben werden auch die Wirtschafts- und Informatikmittelschulen mit der Berufsmaturität Wirtschaft und Dienstleistungen Typ Wirtschaft abgeschlossen.

Für die BM 2 Wirtschaft und Dienstleistungen Typ Wirtschaft kann zwischen einem Vollzeitjahr und einem berufsbegleitenden Angebot gewählt werden. Kurse werden nur bei genügender Zahl der Anmeldungen durchgeführt.